Dampzug Albula

Historische Dampfzug Fahrt auf der Albula Linie.

Die albula Linie zwischen Tiefencastel und Tirano gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist eine Reise wert, auch im Winter5 quer durch die Alpen.

Von Thusis aus klettert die RhB durch Kehrtunnels und über Viadukte das Albulatal hoch in Richtung St. Moritz. Die harmonisch in die Landschaft eingebettete Linie ist ein Paradestück aus der Zeit der Bahnpioniere und gehört zum UNESCO Welterbe RhB.

Noch heute gilt die 62 Kilometer lange Albulalinie als Meisterleistung in Sachen Bahntechnik und Linienführung. 1903 eröffnete die RhB die spektakuläre Strecke zwischen Thusis und St. Moritz nach nur fünf Jahren Bauzeit. Die rote Bahn klettert dabei über 1 000 Höhenmeter hoch – dank Solisviadukt, Landwasserviadukt oder den Kehrtunnels zwischen Bergün und Preda ohne Zahnrad.

Abseits der Schienen wandern Sie durch die intakte Bergwelt im Naturpark Ela, auf dem Bahnerlebnisweg Albula oder besuchen das Bahnmuseum Albula in Bergün. Im Winter kurven Sie auf der Schlittelpiste von Preda nach Bergün.

WEATHERNewsMapWeekly Program
No Such Template. Please Select Valid Template and Try Again.